Digitale Grüne Woche 2022

Seit dem Jahr 2007 ist die Internationale Grüne Woche (IGW) im Januar ein fester Bestandteil in den Kalendern der Akteure der Standgemeinschaft „Elbe-Wendland“.

Nach unserer digitalen Präsentation des Themas „RadGenuss – Lokales genießen!“ im Jahr 2021 haben wir anlässlich der Grünen Woche 2022 das Motto „Zu jeder Jahreszeit!“ ausgerufen. Wir laden Sie herzlich dazu ein, unsere Region im Frühling, Sommer, Herbst und Winter immer wieder neu zu erkunden und kennenzulernen.

Hier finden Sie alle Inhalte des Online-Auftritts über Facebook und Instagram, die wir vom 20.-31.01.2022 veröffentlicht haben.

31.01.2022

Ausblick

Wir blicken positiv in die Zukunft und hoffen, dass die IGW 2023 NICHT ins Wasser fällt! Wir freuen uns jetzt schon darauf, wieder in Berlin sein zu können.
Für dieses Jahr habt Ihr hier hoffentlich ein paar Ideen bzw. Anregungen für Ausflüge oder Euren Urlaub im Frühling, Sommer, Herbst oder Winter 2022 in der Region Elbe-Wendland mitgenommen.

Facebook | Leader-Region Elbtalaue | Leader-Region Achtern-Elbe-Diek | Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue | Bauernverband Nordostniedersachsen


30.01.2022

Stadt Winsen (Luhe)

Die Parkanlage Luhegärten in Winsen (Luhe) umfasst verschiedene Themengärten und bunte Gärtner-Fantasien. Zum jählichen Tulpenfest im April findet man dort ein buntes Blumenparadies.
Tag der offenen Gärten – Private Gärten öffnen ihre Pforten, da werden Gärtenräume zu Gartenträumen.

Facebook | Stadt Winsen (Luhe) | Förderverein Gartenschau Winsen


29.01.2022

Gemeinde Stelle

Ein Besuch des Junkernfelds in der Unteren Seeveniederung lohnt sich zu jeder Jahreszeit. Wer sich aber speziell für die Blüte der Schachbrettblume interessiert, sollte seinen Besuch in den letzten Aprilwochen planen (Blütezeit April / Mai).
Die NABU Gruppe Winsen (Luhe) bietet zeitweise auch Führungen und Exkurisonen an, zum Beispiel unter dem Titel „Schachblumenblüte und Eisvogel“.

Facebook | Gemeinde Stelle | NABU Winsen (Luhe)


28.01.2022

Samtgemeinde Bardowick

Direkt entlang des Ortskernes von Barum liegt mit idyllischer Liegewiese und kleinem Sandstrand der Barumer See – perfekt zum Seele-baumeln lassen und für den (kleinen) See-Urlaub.
Die Neetze verbindet den Barumer See mit dem benachbarten Reihersee und bietet damit auch eine tolle Möglichkeit für einen Kanu-Ausflug. Direkt am Barumer See sind auch ein Grillplatz und das Jugendgästehaus.

Facebook | Samtgemeinde Bardowick | Gemeinde Barum


27.01.2022

Gemeinde Seevetal

Direkt gegenüber der Wassermühle Karoxbostel wurde die rund 2,5 Hektar große ehemalige Hofweide in „Doras Garten“ verwandelt, einem wahren Kultur- und Mit-Mach-Garten. Hier gibt es nicht nur einen Barfußpfad, Lesesteine, lauschige Sitzecken, sondern auch in den vielfältigen Schaubeeten und im Gemüsegarten zum Beispiel auch viel Wissenswertes für den eigenen Garten.
Übrigens, die Wassermühle Karoxbostel ist außerschulischer Lernort und bietet ein vielseitiges Aktions-Angebot.

Facebook | Gemeinde Seevetal | Wassermühle KaroxbostelDoras Garten


26.01.2022

Samtgemeinde Elbmarsch

Echtes Beach-Feeling kann man an den Elbstränden unserer Region erleben, zum Beispiel am Stover Strand in der Elbmarsch. Bei Ebbe ist der Elbstrand hier über 700 Meter lang. Ganzjährig lässt sich auch ein (Kurz-) Urlaub auf dem Campingplatz Stover Strand verbringen, um so die besonderen Reize der Jahreszeiten an der Elbe zu erleben. Direkt nebenan ist übrigens auch die Stover Rennbahn, wo seit über 140 Jahren das traditionsreiche „Stover Rennen“ einmal jährlich stattfindet.

Facebook | Samtgemeinde Elbmarsch | Campingplatz Stover Strand | Stover Rennen

Abenteuer Kanufahren

Erlebt Seeadler, Eisvogel und Biber in ihrer natürlichen Umgebung – am Besten im Sommer beim Paddeln auf der Elbe, dem schönsten Kanurevier im UNESCO-Biosphärenreservat. Bei ALBIA KANU gibt es die passenden Boote für Touren auf Elbe und Jeetzel auf über 110 km zwischen Wittenberge und Lauenburg. Ob alleine oder geführt, ob drei Stunden oder mehrere Tage, so lässt sich die traumhafte Flora und Fauna hautnah genießen und eine einzigartige Natur erleben.

Facebook | Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue | ALBIA KANU


25.01.2022

Samtgemeinde Gartow

Die Saunalandschaft in der Wendland-Therme Gartow hat einiges zu bieten: Biosauna, Panoramasauna mit einem herrlichen Blick in den Saunagarten, eine Kelo-Blockhaussauna, in der es einem bei 90° warm ums Herz werden kann, und ein Dampfbad. Danach locken die verschiedenen Erlebnisduschen wie Regendusche, Duftdusche, Schwalldusche und der Kneippschlauch zur Abkühlung ein. Ein Ruheraum und die Terrasse laden dann zur Erholung ein.
Wer dann noch Energie hat, kann unseren Badbereich nutzen. Neben verschiedenen Wasserattraktionen lädt die 50 m lange Rutsche zu neuen Geschwindigkeitsrekorden ein. Im Babybecken nebenan können die Kleinen das Rutschen schon mal in abgespeckter Version testen. Das Solebecken lädt mit einer angenehmen Wassertemperatur zum Relaxen ein. Die dort eingesetzte Sole wird eigens durch eine Bohrung unter der Wendland-Therme in 740 m Tiefe gefördert.
Zum Abschluss etwas Leckeres zu essen im Bistro und die ganze Familie ist glücklich und zufrieden. Kommt vorbei und schaut selbst!

Facebook | Samtgemeinde Gartow | Tourist-Information | Wendland-Therme

Samtgemeinde Dahlenburg

Der Breeser Grund – ein mystisches Naturerlebnis
Verträumt liegt das kleine Tal inmitten der großen Göhrde. Malerische Heideflächen, knorrige Bäume und ein bisschen Indian Summer Feeling – Auch „Wellnes“ im Wald ist möglich. Tauchen Sie ein und verwöhnen Sie sich mit einem „Waldbad“. Mehr Infos: www.komoot.de/highlight/190550
Unsere Region hat zu jeder Jahreszeit ein Highlight: Im Frühling das Oldtimer-Treffen www.oldtimer-ellringen.de, im Sommer der Kunsthandwerkermarkt „Flachs- & Leinenmarkt“ in Lemgrabe und im Winter der Orchideengarten Dahlenburg hier gibt es mehr an Blüten zu sehen als in jedem botanischen Garten und das unter 6000qm Glasfläche!

Facebook | Samtgemeinde Dahlenburg | Oldtimer-Treffen | Orchideengarten


24.01.2022

Samtgemeinde Scharnebeck

Vogelkieken am Fehlingsblecksee und Umland
Der Fehlingsblecksee ist ein Baggersee, der beim Bau des Elbe-Seitenkanals entstand. Er ist das Herzstück des 20,8 Hektar großen, 1974 entstandenen, Naturschutzgebietes Fehlingsbleck und befindet sich westlich von Echem, in der Echemer Marsch. Der direkt am Kanal liegende und von dichten Gehölzen umstandene See verfügt über eine Beobachtungshütte und ist Anziehungspunkt für zahlreiche wasseraffine Vogelarten, wie den Eisvogel, den Kormoran oder auch seltene Greifvögel wie die Rohrweihe. Im Spätherbst ist er Sammelpunkt für Enten und Gänse, die auf dem See rasten. Nördlich des NSG befinden sich schilfbestandene Teiche, die eine herausragende Bedeutung für Schilfbewohner und Schilfbrüter, wie z.B. Rohrsäger oder Blaukehlchen haben.
Die Tourist-Info der Samtgemeinde Scharnebeck bietet dem geneigten ,,Hobbyforscher‘‘ ein ,,Birding-Kit‘‘ für 5,- € Mietgebühr / Tag. Dafür bekommt man ein Vogelbestimmungsbuch, ein Fernglas nebst Tasche und kann sich gezielt auf Vogelsuche begeben.

Facebook | Samtgemeinde Scharnebeck | Tourist-Information

Gemeinde Amt Neuhaus

Alte Obstbaumalleen – ein echter Augenschmaus
Geflammter Kardinal, Celler Dickstiel oder Purpurroter Cousinot – das sind nur einige der zahlreichen alten Apfelsorten, die in Amt Neuhaus an vielen Alleen und Streuobstwiesen zu entdecken sind. Dazu Bäume mit verschiedenen Pflaumen- und Birnensorten. Besonders empfehlenswert: eine Radtour entlang der Obstbaumalleen, längs der Elbe an einem sonnigen Herbsttag. So lässt es sich nach Herzenzlust entspannen. Besonderer Tipp: Der Herbst und die Erntezeit sind auch die Zeit der Hof- und Apfelfeste, um die Produkte dieser Köstlichkeiten zu erwerben. Wann und wo diese sind, erfahrt Ihr in der Touristinfo in Konau.

Facebook | Gemeinde Amt Neuhaus | Tourist-Information | Konau 11 – Natur e.V.


23.01.2022

Samtgemeinde Elbtalaue

Der Himmel über der Elbe und dem Wendland ist so dunkel wie kaum anderswo in Deutschland und ein wahres Paradies, um Sterne zu beobachten! Wir sagen herzlich willkommen im Elbtalaue – Planetarium. In klaren Nächten präsentiert sich der hiesige Sternenhimmel als ein brillantes Naturschauspiel. Lassen Sie sich vom Anblick der Milchstraße faszinieren – mit bloßem Auge, mit weitem Ausblick von der Elbe aus und machen eine Sternewanderung in der Göhrde!

Facebook | Samtgemeinde Elbtalaue | Naturum Göhrde

Samtgemeinde Ostheide

Die Region Elbe-Wendland ist auf verschiedenen Wegen zu entdecken. So auch mit dem Fahrrad – zu jeder Jahreszeit! Die Samtgemeinde Ostheide bietet viel: Stadtrandgemeinde mit der Nähe zur Hansestadt Lüneburg, aber auch Natur, die zu Fuß und per Fahrrad entdeckt werden kann. Es gibt Raststationen mit Hofläden und Hofcafes oder mit tollen Ausblicken am Elbeseitenkanal bei Wendisch Evern oder vom Kirchberg in Thomasburg. Und es gibt viele Köstlichkeiten, auch zu (fast) jeder Jahreszeit. Darum: Holen Sie sich einen Erdbeermund mit Erdbeeren zum selber pflücken! Ob pur, als Erdbeerkuchen oder als eingekochte Marmelade – verschiedene Sorten bieten Vielfalt und ermöglichen eine Erdbeer-Saison bis Anfang August. Überzeugen Sie sich! Der Spargelhof Strampe in Neetze hat viel zu bieten. Sie wollen länger in der Region bleiben? Auch das ist möglich. In der Samtgemeinde Ostheide gibt es einige Übernachtungsmöglichkeiten. Ob im historischen Haus des Bildungs- und Tagungszentrums Barendorf, im Heide-Hotel Reinstorf oder im Neetzer Hof. Unsere Region lädt ein zum Verweilen. Wir freuen uns auf Sie!

Facebook | Samtgemeinde Ostheide | Bildungs- und Tagungszentrum Barendorf | Heide-Hotel Reinstorf | Neetzer Hof | Spargelhof Strampe

 


22.01.2022

Samtgemeinde Lüchow (Wendland)

Eselwandern mit Kind und Kegel
Die Heidelandschaft der Nemitzer Heide ist zur Heideblüte im Spätsommer besonders schön, lässt sich aber auch das ganze Jahr über bei einer Wanderung mit dem Esel erkunden. Eine Wanderung der anderen Art.

Facebook | Samtgemeinde Lüchow (Wendland) | Wendland RegionalmarketingEselbegegnungen


21.01.2022

Stadt Bleckede | Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue

In der winterlichen Landschaft des Biosphärenreservates Niedersächsische Elbtalaue bei Bleckede gibt es viel zu entdecken: Nach einer Fahrt mit der Bleckeder Kleinbahn nach Bleckede können zu dieser Jahreszeit bei einem Spaziergang zur Vitico, tausende rastende Wildgänse, Schwäne und Enten beobachtet werden. Beginn des Rundweges ist am Informationszentrum des Biosphärenreservates, dem Biosphaerium Elbtalaue – Schloss Bleckede, mit einer Ausstellung über die Elbtalaue, das Elbfisch-Aquarium und die Biberanlage.

Facebook | Stadt Bleckede | Biosphaerium Elbtalaue | Bleckede Tourismus | Bleckeder Kleinbahn | Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue


20.01.2022

Einstimmung

Die Internationale Grüne Woche in Berlin wurde erst vor Kurzem pandemiebedingt wieder abgesagt. Kein Problem, dann gibt’s halt „IGW-digital“! Unsere Messegemeinschaft „Elbe-Wendland“, bestehend aus den LEADER-Regionen Elbtalaue und Achtern-Elbe-Diek, dem Biosphärenreservat Niedersächsische Elbtalaue und dem BVNON, präsentiert hier in den nächsten zehn Tagen unter dem Motto „Zu jeder Jahreszeit – Frühling, Sommer, Herbst und Winter!“ Appetithäppchen, die Lust auf unsere Region machen! Denn das Elbe-Wendland ist nicht nur im Sommer, sondern zu jeder Jahreszeit eine Reise wert: So wie hier: Kanufahren macht auch im Winter Spaß!

Facebook | Leader-Region Elbtalaue | Leader-Region Achtern-Elbe-Diek | Biosphärenreservatsverwaltung Niedersächsische Elbtalaue | Bauernverband Nordostniedersachsen